Mitmachen >> Anpacken >> Aktiv werden gegen Nazis und Rassisten!

heißt es in dem Aufruf der Kampagne „Alles muss man selber machen!“. Sie hat sich zum Ziel gesetzt, mit möglichst vielen Menschen während des Bundestagswahlkampfs rechte Propaganda aus dem Göttinger Stadtbild zu entfernen und da einzugreifen, wo Nazis und Rassisten versuchen öffentlich aufzutreten:

Alles muss man selber machen! Kein Raum für rechte Propaganda!

Auf dem Flyer heißt es:

Am 22. September 2013 ist wieder Bundestagswahl. Während des Wahlkampfes versuchen rechte Parteien wie NPD, die Freiheit und die sog. „Alternative für Deutschland“ auch in und um Göttingen ihre rassistische, antisemitische und islamfeindliche Propaganda zu verteilen. Dem wollen wir uns gemeinsam und entschlossen entgegenstellen.

Als Kampagne „Alles muss man selber machen“ haben wir uns zum Ziel gesetzt, rechte Propaganda aus dem Stadtbild zu entfernen und diese durch einen sichtbaren antifaschistischen Ausdruck zu ersetzen. Wenn du dich beteiligen möchtest, ist dies nicht schwer. Informiere dich einfach auf www.selbermachen.noblogs.org und hol dir die notwendigen Infos und Materialien die du und deine FreundInnen brauchen, um aktiv zu werden. Schließt euch zusammen und passt aufeinander auf. Nur gemeinsam können wir es schaffen.

Egal ob Stadt, Dorf, Schule, Uni oder Betrieb!
Da wo Nazis und Rassisten versuchen ihre Propaganda zu verteilen werden wir gemeinsam aktiv und vor Ort sein um dies zu verhindern oder ihre Plakate, Aufkleber und Flyer wieder einsammeln und sie aus dem Stadtbild zu verbannen.
Kein Raum für rechte propaganda!

Material gibt es auf dem entsprechenden Blog zum runterladen und selbstausdrucken , sowie im Keller des Roten Buchladen zum mitnehmen.

Werdet aktiv, macht mit und lasst uns gemeinsam unseren Raum zurückerobern! Lasst keinen Platz für rechte Propaganda, nicht in Göttingen und auch sonst nicht!


0 Antworten auf “Mitmachen >> Anpacken >> Aktiv werden gegen Nazis und Rassisten!”


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


eins + drei =